Startseite PassionswegPassionsweg - Hygienekonzept

Passionsweg - Hygienekonzept

 

Desinfektionsmittel

Am Start des Passionsweges steht Desinfektionsmittel im Spender zur Verfügung.

 

Abstand

Auf den Wegen und bei den Stationen ist zu allen Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören, mindestens 2 Meter Abstand zu halten.

Wenn an einer Station so viele Personen stehen, dass der Abstand von 2 Metern nicht mehr möglich ist, warten Sie bitte in angemessenem Abstand, bis die Station wieder frei ist. Bitte halten Sie sich nicht unnötig lange an einzelnen Stationen auf um Ansammlungen zu vermeiden.

 

Gruppen

Für Gruppen gelten die Kontaktbeschränkungen für private Treffen im öffentlichen Raum. (2 Haushalte, maximal 5 Personen, Kinder nicht mitgerechnet). Ansonsten sind Ansammlungen und Gruppenbildung auf und vor dem Passionsweg unbedingt zu vermeiden!

 

Höchstzahl Besucher

Um Gedränge bei den Stationen zu vermeiden legen wir die Höchstzahl von 200 möglichen Besuchern fest. An Werktagen gehen wir davon aus, dass diese Höchstzahl nicht kontrolliert werden muss. Wir werden aber anfangs auch Werktags prüfen, ob wirklich nicht zu viele Besucher kommen. An Feiertagen werden wir mit Ordnern die Zahl der Besucher beobachten. Falls sich abzeichnet, dass zu viele Besucher kommen, werden wir mit einem geeigneten Zählsystem (Jeder Besucher bekommt eine Wäscheklammer, beim Verlassen des Passionsweges wird sie wieder abgegeben. Diese werden dann desinfiziert und wieder ausgegeben) kontrollieren, wie viele Personen sich im Passionsweg aufhalten und den Zugang sperren, falls die Höchstzahl erreicht wird.